Bad Honnefer Volkszeitung - 1966


IN EIGENER SACHE:
Ich hatte an dieser Stelle bereits mitgeteilt, dass ich mit dieser Seite auf einen sogenannten Website-Builder, also ein völlig anderes Programm, umziehen muss. Das ist mittlerweile geschehen. Eine Freischaltung der Seite in dem neuen Homepagebearbeitungsprogramm ist allerdings noch nicht erfolgt, da beim "Umzug" etliche Fehler aufgetreten sind, die ich erst noch beseitigen muss.Sobald dies geschehen ist, werde ich die "neue" alte Seite ins Netz geben. Bis dahin jedoch verbleibt es noch bei der alten, hier zu sehenden
Seite, die ich eingeschränkt weiter pflege.

 


 NEU:  Auftrittsort STIFTSKIRCHE / Auftrittsort STADTHALLE BAD GODESBERGAuftrittsort SPORTHALLE BEUEL    
 ERGÄNZT   Auftrittsort "BUS-STOP" (neues Foto) /  SCHORY SOUNDS (neue Fotos) /  MIKE BRATTON & THE SHAKEDOWNS (neue Fotos) 
                 

DIE FOTOS

vom MARMALADE-Konzert am 8. Oktober in der "OT"
gibt's HIER zu sehen!

Die Film- und Foto-DVD vom Konzert kann bzw. können
HIER kostenlos
bestellt werden.

 

WILLKOMMEN ZU EINER ZEITREISE IN DIE 60
ER JAHRE, ...


         
                                                       
... ALS IN BONN

BEETHOVEN


KONKURRENZ  

bekam:

                                                 =

 

ROLL OVER BEATHOVEN !

Oder:

Was sich in den 1960ern so alles in Bonn abspielte:

    

                                     

Ein Hinweis...

Diese Homepage ist noch nicht fertiggestellt - und wird es wohl auch nie werden, weil immer wieder neue Informationen, Ergänzungen und insbesondere Fotos kommen, die hier einzustellen sind. Dies gilt auch für die schon mit Text und Fotos versehenen Unterseiten, so dass es sich lohnt, auch diese immer einmal wieder aufzuschlagen und anzusehen.

 ...und eine Bitte:

Eine Homepage bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten, zu einem bestimmten Thema Fotos zu zeigen. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen und bitte deshalb darum, mir  alles zum Thema "Die Beatszene In Bonn" (Fotos, Unterlagen, Schreiben, Eintrittskarten, Plakate, Platten etc.) zur Verfügung zu stellen, damit ich sie scannen und zur großen Freude aller Betrachter dieser Seite hier einstellen kann.

Ein herzlicher Dank geht an ROPE SCHMITZ, auf dessen Buch "DAS BONNER ROCK LEXIKON" ich bei der Erstellung dieser Homepage zurückgreifen durfte.

                                                                                                                                                  
                                                                                                                                     zurück nach oben